Tabitha, Linnéa und Lisa in Uhola: Die ersten Tage

Die ersten beiden Tage an der Uhola Primary School sind für uns wie im Flug vergangen. Nachdem wir gestern sehr herzlich begrüßt wurden und uns erst einmal eingewöhnt haben, haben sich unsere Wege heute etwas getrennt: Linnéa hat u.a. den Sportunterricht der 8. Klasse geleitet. Als Mathestudentin widmete Lisa sich dem Matheunterricht unterschiedlicher Lehrer*innen und Tabitha hat den von Peter angelegten Schulgarten weiter bearbeitet. Außerdem haben wir der Schulköchin gezeigt, wie man die bisher unbekannten Zucchinis für das Schulessen zubereitet. Es wurden Armbänder mit den Schüler*innen geknüpft und die Kleiderspenden aus Deutschland verteilt. Wir sind gespannt auf die nächsten Tage!