Geplante Projekte

1. Frühkindliche Entwicklung und Bildung (ECDE)

Die Uhola Primary School benötigt dringend Räumlichkeiten für die jüngsten Schüler und Schülerinnen der Vorschule. Im Bereich ECDE (Early Childhood Development Education) sollen für die momentan 90 Mädchen und Jungen im Alter von zwei bis sechs Jahren zwei jeweils knapp 70 Quadratmeter große Räume entstehen, um durch genug Platz eine angemessene Aufenthalts- und Lernatmosphäre gewährleisten zu können.

2. Ausstattung

Die Räumlichkeiten der Vor- und Grundschule müssen dringend mit Tischen, Stühlen, Regalen und Büchern ausgestattet werden.

3. Sanitärbereich

Notwendigerweise müssen die sanitären Anlagen erneuert bzw. erweitert werden (sie bestehen momentan aus zwei Plumpsklos für knapp 350 SchülerInnen).

4. Spielplatz

Zur breiteren Entfaltung der kindlichen Entwicklung sind Räume für Spiel und Freizeit nötig. Wir möchten dieses dringende Anliegen dadurch unterstützen, dass wir auf dem Schulgelände einen Spielplatz bauen lassen.

5. Nachbarschule Ralak Primary School

Auf weitere Sicht steht die Ralak Primary School (ehemalige Schule von Nashon Omondi, unserer „Hilfsperson“ vor Ort) als großes Projekt an: Die Außenwände des Schulgebäudes müssen ausgebessert und neu gestrichen werden. Die Klassenräume benötigen eine Rundumsanierung, wo zu auch eine neue Einrichtung zählt (Tische, Stühle, etc.). Das Schulgelände hat eine neue Umzäunung nötig und für die Elektrifizierung der Schule muss ein Stromanschluss installiert werden.

Zur Realisierung der aufgeführten Projekte benötigen wir Ihre Unterstützung.