„Wir bringen den Stein ins Rollen!“

Eine Kampagne auf dem Fahrrad

‚Wir, Tabitha und Alois Stimpfle, Tochter und Vater und Initiatoren von Uhola Village Foundation e.V. ,  schwingen uns auf unsere Drahtesel, um von München nach Rom (ca. 1.200 km und einige Höhenmeter) zu radeln. Wir möchten die Fahrradtour nutzen, um Spenden für den Schulausbau der Uhola Primary School  in Kenia zu sammeln und so „den Stein ins Rollen bringen„.‘

Am Donnerstag, den 30. August 2018, ging es für die Beiden los und nur 10 Tage später fanden sie sich bereits auf dem Petersplatz wieder. Dabei radelten sie mehr als 7.000 € zusammen. Auch die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtete darüber. 

Ihr wollt mehr über die Tour erfahren und eindrückliche Fotos sehen? Hier geht es zum Tour- und Fundraising-Blog.