Cycling trip for fundraising

Die Fundraising-Aktion mit dem Fahrrad von München nach Rom war ein voller Erfolg: 10 Tage, knapp 1.200 km, 2 Fahrräder, Vater und Tochter und über 4.000 Euro an Spenden! Ein riesiges Dankeschön an alle fleißigen Spender/innen! Eindrücke und Fotos zu den einzelnen Tour-Tagen gibt es auf dieser Spendenseite unter “Updates”.

Die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtete gleich 2x über uns. Die beiden Artikel finden Sie hier und hier.

Immer dabei unsere UVF-Flagge (gesponsert von unseren Freunden von BizTune), um auf uns und den guten Zweck, der dahinter steckt, aufmerksam zu machen!

Information event in Maihingen

The municipality of Maihingen had invited to inform about the planned construction to expand the Uhola Primary school. We would like to thank you very much for this as well as for the great interest of the community and the participation of the county commissioner Stefan Rößle!
We are very optimistic after yesterday evening and look forward to future cooperation!

Alois Tabitha Janez Rössle Franz
Gruppenfoto
Vortrag Janet u Tabitha

“Wir bringen den Stein ins Rollen” – Die Kampagne auf dem Fahrrad

“Wir wollen den Stein ins Rollen bringen”

Wir, Tabitha und Alois Stimpfle, Tochter und Vater und Initiatoren von Uhola Village Foundation e.V. , schwingen uns auf unsere Drahtesel, um von München nach Rom (ca. 1000 km und einige Höhenmeter) zu radeln. Wir möchten die Fahrradtour nutzen, um Spenden für den Schulausbau der Uhola Primary School in Kenia zu sammeln und so “den Stein ins Rollen bringen”. Helfen Sie mit!

Gespendet werden kann auf dieser Spendenseite. Alle Spenden fließen direkt in den Schulausbau in Uhola!

WARUM WIR SIE BRAUCHEN

Wir benötigen insgesamt ca. 23.000€ für den Ausbau der Dorfgrundschule Uhola Primary School. Es fehlen noch ca. 15.000€. Das Geld kann allein durch die Beiträge der Vereinsmitglieder nicht aufgebracht werden.

WAS IHRE HILFE BEWIRKT

Der Unterricht für die VorschülerInnen der Uhola Primary School findet momentan auf einem großen Platz im Freien unter Bäumen statt. Durch zwei jeweils knapp 70 m² große Räume soll für die momentan 90 Schulkinder im Alter von zwei bis sechs Jahren eine angemessene Aufenthalts- und Lernatmosphäre geschaffen werden.

WAS UNS MOTIVIERT

Überzeugungen und Glaubensvorstellungen, Haltungen und Verhaltensweisen werden durch frühe Erfahrungen gebildet. Das Vertrauen in sich selbst, etwas bewirken und auch in herausfordernden Situationen selbstständig handeln zu können (Selbstwirksamkeit), wird von Geburt an erlernt. Die Erwartung an die eigene Selbstwirksamkeit ist die Basis für eine Grundhaltung, mit der sowohl Zufriedenheit im Hier und Jetzt als auch Verantwortungsübernahme für die Heimat sowie die Zukunft möglich ist.

Termin mit und bei “Engagement Global”

Wir hatten am Montag einen Termin bei Engagement Global – Service für Entwicklungsinitiativen in Bonn und haben uns bzgl. weiterer (staatlicher) Förderungsmöglichkeiten beraten lassen. Als noch ganz junger Verein ist das gar nicht so einfach, aber es gibt Wege. Wichtig ist, dass wir unsere Ziele und Projekte weiterhin aktiv verfolgen.
Sie wollen dazu beitragen, dass der Schulausbau in Uhola so schnell wie möglich losgehen kann? Wir freuen uns über Spenden in jeder Höhe: https://bit.ly/2zOmyz0

General assembly in Maihingen, Germany

We have successfully conducted our first ordinary General Assembly after the foundation of Uhola Village Foundation e.V. today (June 1st, 2018). Many any thanks to all members and interested parties who have appeared and actively participated. A special thanks goes out to FC Maihingen 1946 e.V., who has provided his club home for the assembly free of charge. We are highly motivated by the meeting, in which, among others, an employee of the district administration Donau-Ries took part and demonstrated future possibilities of cooperation and funding.

UVF’s 1st birthday

Uhola Village Foundation e.V. is celebrating its birthday – exactly one year ago, we founded UVF! Ever since, UVF has grown significantly. You want to be part of it, too? Click here.


Starting point were Tabitha Stimpfle’s personal experiences in Nairobi in 2013 after finishing school. Travelling to different places in Africa & thus occurred friendships paved the way to become actively engaged in Kenya. Finally, the visit of the village Uhola by Prof. Dr. Alois Stimpfle was the initial spark to found UVF e.V. Read more here.