Tische und Stühle für die neuen Klassenräume

Vor einer Woche haben wir eine Elektrosäge und ein Schleifgerät in Nairobi angeschafft und mit dem Nachtbus in Richtung Uhola geschickt. Zuvor wurde ausschließlich mit einfachen Fuchsschwänzen gearbeitet. Seit der neuen Anschaffung geht es um einiges schneller und effizienter voran und Peter nutzt seine letzte Woche vor Ort, um in Kooperation mit einem lokalen Schreiner Tische und Stühle für die neuen Klassenräume herzustellen.
Ihr wollt unsere gegenwärtigen und zukünftigen Projekte in Uhola finanziell unterstützen? Klickt einfach hier. Falls ihr euch einen ähnlichen sinnvollen Aufenthalt wie Peter vorstellen könnt, kontaktiert uns per E-Mail.