„Hello, my name is Judith Esther Ongesa“

Judith ist gemeinsam mit Sharon für die Kinder im Vorschulalter (zwei bis sechs Jahre) verantwortlich. Die Vorschule unterteilt sich in PP1 und PP2, wobei “PP” für Pre-Primary (= Vorschule) steht.

Die ECDE (Early Childhood Development Education) Lehrerin ist Mutter von vier Kindern. Seit der Trennung von ihrem Mann ist sie wieder bei ihrer Mutter eingezogen und auch finanziell von ihr abhängig. Sie wird nicht von der kenianischen Regierung, sondern den Eltern der Schulkinder bezahlt und erhält dadurch umgerechnet weniger als 30 Euro im Monat. Davon muss sie die Schulgebühren ihrer Kinder bezahlen. Mit dieser Situation ist sie sehr unglücklich, da sie eigentlich ihre Mutter unterstützen und nicht von ihr abhängig sein möchte. Trotz der schlechten Bezahlung liebt sie ihren Job als Lehrerin. Erfahrt von ihr selbst, warum sie eine Leidenschaft für diesen Beruf hegt: