Neujahrsgruß

„Und dies soll euch als Zeichen dienen …“ (LK 2,12a)🌻
Der Sonnenblumenkern, in die Erde Uholas gelegt im Primary-School-Garten Mitte September, der jetzt blüht und gedeiht in üppigem Grün-Gelb, ist Sonnenblumen-Kind der Erde Persiens,
dem von Ajatollahs und Mullahs geschundenen und dabei so wunderbaren Land Iran, dann der Erde Norddeutschlands,
durch drei Generationen Hitze und Regen und Stürmen getrotzt,
um nun als Urenkel seine Pracht zu spiegeln in der der Sonne,
die da aufgeht „über Guten und Bösen … Gerechten und Ungerechten“ (MT 5,45).
In diesem Sinne wünschen wir allen ein gutes Neues Jahr 2021!