Zusammenarbeit mit Ekenywa

Wir arbeiten gerade gemeinsam mit Ekenywa, einer Organisation mit 25-jähriger Erfahrung in der Implementierung von WASH-Aktivitäten („water, sanitation and hygiene“) in ländlichen Regionen Kenias, an einem Projekt zur Verbesserung des Zugangs zu sauberem Wasser in der Uhola Primary School und in den umliegenden Dörfern mithilfe einer motorisierten Pumpe. Die vorbereiteten Studien (z.B. Prüfung der Wasserqualität) wurden bereits abgeschlossen. Nun muss entschieden werden, ob eine ausschließlich Solarenergie betriebene Pumpe, eine Hybridpumpe (Solar/Netzstrom) oder eine batteriebetrieben Solarpumpe eingesetzt werden soll. Selbstverständlich werdet ihr bzgl. aller weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden gehalten!